Kom·men·tar / kɔmɛnˈtaːɐ̯, Kommentár/

Substantiv, maskulin [der]
  1. 1.
    Zusatz[werk] mit Erläuterungen und kritischen Anmerkungen zu einem Gesetzeswerk, einer Dichtung, wissenschaftlichen Ausgabe o. Ä.
    „ein Kommentar zur Bibel, zum Grundgesetz“
  2. 2.
    kritische Stellungnahme zu einem aktuellen Ereignis oder Thema (in Presse, Rundfunk o. Ä.)
    „ein politischer, wirtschaftlicher Kommentar“